Profil

Versicherungen für Unternehmen, Veranstalter, Vereine, Freie Berufe und Künstler

Risiken managen:

Als  Selbstständige/ Freiberufler/ Unternehmensleiter  begegnen Ihnen täglich eine Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten. Dann ist es gut, sich auf ein maßgeschneidertes Versicherungspaket verlassen zu können.
Am Anfang stand eine Idee. Ob Ihre Rechnung am Ende aufgeht, hängt von vielen Faktoren ab, nicht nur von Ihrer Tüchtigkeit:

  • Eine fehlerhaft arbeitende Maschine
  • die Unachtsamkeit eines Mitarbeiters
  • ein Irrtum, den Sie selbst begehen

Deshalb:
Risiko begrenzen, sich gegen Gefahren versichern, die nicht kalkulierbar sind!

ERSTES GEBOT: Selbst für Sicherheit sorgen!

  • Vor Vertragsabschluss prüfen, was Sie selbst tun können, um einen Schaden zu vermeiden
  • Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften der für Sie zuständigen gesetzl. Berufsgenossenschaft. Für Versäumnisse, die Sie auf diesem Gebiet begehen, kommt keine private Versicherung auf.

ZWEITES GEBOT: Rangordnung aufstellen!

  • Was muss versichert werden?
  • Was soll versichert werden?
  • Was kann versichert werden?

MUSS:

WENN ES UM DIE EXISTENZ GEHT

Haftpflichtversicherung

Einem Architekten unterläuft ein schwerwiegender Planungsfehler. Durch den deswegen erforderlichen Umbau des Gebäudes entstehen Kosten von mehreren Hunderttausend Euro. Der Bauherr macht den Architekten dafür haftbar. Vorsorge gegen den finanziellen Ruin!

Feuerversicherung

Bei einem Brand wird das Produktions- und Lagergebäude einer neu gegründeten Druckerei vernichtet. Maschinen und Papiervorräte sind zerstört. Der Betrieb kann nicht fortgeführt werden, weil das Kapital für den Wiederaufbau fehlt.

SOLL:

WENN FINANZIELLE ENGPÄSSE DROHEN

Transportversicherung

Der Mitarbeiter eines Händlers holt vom Auslieferungslager des  Herstellers zehn neue Farbfernsehgeräte ab. Auf der Rückfahrt verursacht er mit dem Lieferwagen einen Unfall. Die neuen Geräte im Wert von mehr als 10 000 Euro gehen dabei zu Bruch.

SICHERHEIT FÜR FIRMA UND CHEF

Betriebsunterbrechungsversicherung

In einem Metall verarbeitenden Betrieb hat eine noch ziemlich neue, elektronisch gesteuerte Drehbank einen Defekt. Bis das benötigte Ersatzteil geliefert und eingebaut ist, vergehen drei Wochen. Einnahmeausfall: 5000 Euro. Der Hersteller liefert zwar das Ersatzteil im Rahmen der Garantiebedingungen kostenlos, doch für den Produktionsausfall haftet er nicht.

Elektronikversicherung

Die angestellte Putzfrau stößt in der Praxis eines IT- Dienstleisters  aus Versehen eine Flasche mit Limonade um. Der Inhalt ergießt sich in den Rechner der neuen Datenverarbeitungsanlage. Alles in allem ein Schaden von mehr als 10 000 Euro.

KANN:

WAS AUS DER EIGENEN KASSE GEHT
Zu den kleinen Risiken gehört alles, was die Firma oder den Freiberufler im Schadensfall nur im geringen Maß belasten würde. So verzichten zum Beispiel manche Unternehmen auf eine Glasversicherung. Was verständlich ist, wenn ihre Hallen nur wenige Fenster mit einfacher Verglasung haben. Erstens ist die Wahrscheinlichkeit – außer bei Explosion – gering, dass alle Fenster gleichzeitig zu Bruch gehen, zweitens lässt sich der Preis für eine neue Scheibe schon heute – also vor Eintritt des Schadens – ziemlich genau abschätzen. Das wird die Firma nicht an den Rand des Ruins bringen.

Personenversicherungen

Altersversorgung

Ihre Altersversorgung liegt uns besonders am Herzen. Welches Modell für Sie in Frage kommt – ob Riesterrente, Basisrente oder der Bereich der betrieblichen Altersversorgung, wir finden gemeinsam eine stimmige Lösung.

Sie wollen Steuern sparen?

Wir zeigen Ihnen den richtigen Weg.Übrigens: Sie können für jede Form der Altersversorgung auch ökologisch-ethische Anlageformen wählen. Wir beraten Sie gern.

Krankenversicherung

Sie interessieren sich für eine private Krankenversicherung? Wir vermitteln Ihnen gern das Passende. Dabei gehen wir mit Ihnen die Unterschiede zur gesetzlichen Krankenkasse durch und vergleichen Leistungen und Beiträge der einzelnen Anbieter. Sie können mit unserer Hilfe entscheiden, welche Krankenversicherung Sie mit welchen Leistungen wählen möchten.

Verlust der Arbeitskraft / Berufsunfähigkeitsversicherung

Sie möchten gern vorsorgen?
Invaliditätsabsicherung ist enorm wichtig. Wer seine Arbeitskraft verlieren sollte, egal, ob durch Unfall oder Krankheit, sollte wenigstens eine ausreichende Rente versichert haben. Wir analysieren mit Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, sei es Berufsunfähigkeits- oder Grundfähigkeitenversicherungen, Dread-Desease-Versicherungen oder Unfallversicherungen.